zum Inhalt springen
19.01.2021

Bachelorarbeiten am CMR im Sommersemester 2021

Informationen zu Bachelorarbeiten bei Prof. Prantl finden Sie hier.

Informationen zum Bachelorseminar am CMR finden Sie hier

Die Kapazitäten für die Betreuung von Bachelorarbeiten am CMR sind ab dem Sommersemester 2020 eingeschränkt. Bitte beachten Sie, dass die Bewerbung keine Garantie dafür darstellt, dass Sie auch einen Platz am CMR bekommen.

Bachelorarbeiten: Überblick

Die Vergabe von Bachelorarbeiten am CMR folgt einem standardisierten Verfahren. Am 30.03.2021 stellen wir Ihnen eine Themenliste zur Verfügung, über die Sie Präferenzen bei uns einreichen können. Unter Berücksichtigung Ihrer Präferenzen teilen wir Ihnen dann ein Thema zu. Eigene Themenwünsche können nur in Ausnahmefällen berücksichtigt werden und sollten mindestens drei Wochen vor Beginn des Semesters, also bis zum 08.03.2021, mit einem in dem entsprechenden Forschungsfeld aktiven Wissenschaftlichen Mitarbeiter des CMR besprochen werden.

In jedem Semester bieten wir Themen aus den folgenden Forschungsfelder an:

  • Macroeconomics, Money and Financial Markets
  • Public Economics

Hier finden Sie eine Auswahl typischer Themen der letzten Semester: Themenauswahl.

Bewerbung und Themenvergabe

Die Bewerbungsfrist war vom 19.02.2021 bis zum 19.03.2021. In diesem Zeitraum konnten Sie von Ihrem S-Mail-Account unser ausgefülltes Anmeldeformular (Link ist deaktiviert, da der Anmeldezeitraums verstrichen ist) zusammen mit einer aktuellen Leistungsübersicht per E-Mail an office-cmr@wiso.uni-koeln.de senden. Sofern bis zum 19.03.2021 (Ende der Anmeldefrist) noch Noten nachgetragen worden sind, können Sie ein aktualisiertes Transcript of Records nachreichen.

Idealerweise haben Sie bereits vor Ihrer Bewerbung ein Bachelorseminar am CMR oder an einem anderen VWL-Lehrstuhl absolviert. Die Bewerbung stellt keine Garantie dafür dar, dass Sie auch einen Platz am CMR bekommen. Ob Sie einen Platz erhalten haben, teilen wir Ihnen bis zum 29.03.2021 mit. Bitte sehen Sie bis dahin von Anfragen ab. Die Zusage stellt noch keine verbindliche Prüfungsanmeldung dar. Diese erfolgt erst später in Absprache mit dem Ihnen zugeteilten Betreuer und in Kenntnis des Ihnen zugeteilten Themas.

Am 30.03.2021 stellen wir Ihnen die Liste der von uns angebotenen Themen per E-Mail an Ihren S-Mail-Account zur Verfügung

Am 12.04.2021 stehen Ihnen die Betreuer für eine Themensprechstunde zur Verfügung.

Aufgrund der dabei bestehenden Gefahr einer Ansteckung und Verbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 werden die jeweiligen Termine mit den Betreuern online stattfinden. Dabei werden die jeweiligen Betreuer ihre Themen noch einmal gesondert vorstellen und Fragen zum jeweiligen Thema beantworten. Um eine Auskunft über die genaue Uhrzeit der Sprechstunde zum Thema Ihres Interesses zu erhalten, wenden Sie sich bitte direkt via E-Mail an die jeweiligen Betreuer.

Bis zum 15.04.2021 reichen Sie Ihre Themenpräferenzen über eine von uns per E-Mail zur Verfügung gestellte Vorlage ein. Bis zum 19.04.2021 teilen wir die Themen zu und informieren Sie anschließend über die Zuteilung. Von diesem Zeitpunkt an übernimmt der Ihrem Thema zugehörige wissenschaftliche Mitarbeiter Ihre Betreuung. In Absprache mit diesem Mitarbeiter melden Sie sich in der Folge verbindlich zur Bachelorarbeit an.

Unabhängig vom Zeitpunkt der verbindlichen Anmeldung beginnt die Bearbeitungszeit Ihrer Bachelorarbeit am 19.04.2021.

Die Abgabefrist für die Bachelorarbeit ist der 12.07.2021. Die Bachelorarbeit ist beim Prüfungsamt nach den dort vorgegebenen Regeln einzureichen.

 

Zusammenfassung Bachelorarbeiten

19.02.-19.03.2021

Bewerbung zur Bachelorarbeit per Mail beim CMR-Sekretariat (Anmeldeformular  + aktuelle Leistungsübersicht)

30.03.2021

Versand der Themenliste via E-Mail.

12.04.2021

Themensprechstunde.

15.04.2021

Einsendung der Themenpräferenzen.

19.04.2021

Zuteilung der Themen und Beginn der Bearbeitungszeit.

Ab 19.04.2021

Anmeldung der Bachelorarbeit beim Prüfungsamt über den betreuenden Mitarbeiter.

12.07.2021

Abgabe der Bachelorarbeit beim Prüfungsamt.